SCREENREADER:

Schriftgröße

Schriftgröße: normalSchriftgröße: großSchriftgröße: sehr groß

Kontrast

Kontrast: NormalKontrast: Gelb-SchwarzKontrast: Schwarz-GelbKontrast: Weiß-BlauKontrast: Blau-Weiss


Inhalt

Z´SAMM SCHAUN

"Z´SAMM SCHAUN. Und die Welt sieht gleich besser aus." Die Charity Kampagne des Odilien-Institutes 2017

Im Rahmen der neuen Charity Kampagne 2017 verstärken wir das Involvement der Testimonials durch die Interaktion mit den Betroffenen – wie schon erfolgreich in den Jahren zuvor. Wir begegnen uns auf Augenhöhe und „Wir“ (unsere Botschafter) schaun z´samm. Unsere heurigen 12 Testimonials kommen aus unterschiedlichen künstlerischen Disziplinen.

Für die Charity-Kampagne fotografierte honorarfrei das Fotostudio Heldentheater unterstützt von der Visagistin Andrea Mallessardi. Die Odilien-eigenen Testimonials wurden von den zuständigen Bereichsleitern (Wohnen, Werkstätten, Pflicht- und Fachschulen sowie Seniorenheim) im Odilien-Institut, bestens vorbereitet.

Herzlichen Dank auch an unsere Kampagnensponsoren:

Austria Email
Güssinger - Das Wasser
Immola Projektentwicklung

Testimonials 2017

Wolfram Berger, Schauspieler & Manfred Kreuzer (Werkstätten)
Bernhard Eisendle, Maler & Anja Hiebler (Fachschule)
Dr.in Elisabeth Freismuth, Rektorin der Kunstuniversität Graz & Manfred Zuser (Wohnheim)
Nikolaus Habjan, Regisseur, Puppenspieler und Kunstpfeifer & Josefine Fras (Wohnheim)
Ed. Hauswirth, Theater im Bahnhof & Magdalena Wagner (Fachschule)
Pia Hierzegger, Schauspielerin und Autorin & Dominik Reiterer (Werkstätten)
Gloria Hole, Dragqueen & Irene Moser (Werkstätten)
Mag. Martin Kosch, Kabarettist & Samuel Payr (Pflichtschule)
Michael Schilhan, Geschäftsführender Intendant Next Liberty & Jeanette Moser (Trainingswohnung)
o. Univ. Prof. Markus Schirmer, Konzertpianist & Helma van den Tol (Seniorenheim)
Gert Steinbäcker, Liedermacher, Musiker und Sänger & Veronika Eugen (Wohngemeinschaft)
Billi Thanner, Künstlerin & Sebastian Glanzer (Fachschule)

Mit der Pressekonferenz vom 27. Feber im Landhauskeller in Graz fiel der Startschuss für die neue Kampagne, die in Form von City Lights, Plakaten, Inseraten, Social-Media Auftritten, Unternehmenskooperationen und Events umgesetzt wird.

Filmlink zur Pressekonferenz

Bildergalerie der Pressekonferenz vom 27. Feber 2017.


Neben dem sehr erfolgreichen Veranstaltungsformat „Dinner im Dunkeln“ im Casino Graz stehen zum jetzigen Zeitpunkt weitere Highlights fest oder sind in der Planungsphase:

06.März: Tango-Operita, Orpheum Graz (50 Karten zugunsten des Odilien-Institutes, initiiert von Gerhard Kosel (gamsbART)
19. März: Romeo et Juliette mit einer Live-Audiodeskription in der Oper Graz (nach dem großen Erfolg am 24. April 2016), initiiert von Nora Schmid
20. März: Osterbasar im Odilien-Shop
Mai: Theater im Bahnhof Aufführung zugunsten der Odilien, initiiert von Ed. Hauswirth und Pia Hierzegger
14. Juli: Odilien Golf Charity Turnier
September: Versteigerung eines Bildes von Billi Thanner in einer Grazer Galerie
Dezember: Veranstaltung im Next Liberty zugunsten des Odilien-Institutes, initiiert von Michael Schilhan
Dezember: Weihnachtsmarkt im Odilien-Shop

Das Ziel ist es, Menschen dazu zu bewegen zu spenden, um die Leitprojekte des Odilien-Institutes für das Jahr 2017 zu realisieren:

  • Die Erneuerung der Spiel- und Gartengeräte der Odilien
  • Keramikbrennofen für die Kreativwerkstätte im Odilien-Institut
  • Seh- und Orientierungshilfsmittel (Vergrößerungsbildschirme, Tafelbildkameras, Spezialprogramme für taktile oder akustische Textausgabe, Scanner mit Vorlesefunktion, Handsender für die bessere Orientierung im öffentlichen Verkehr / APEX-Informationssystem)

Gerade in Zeiten, in denen öffentliche Mittel immer knapper werden, ist das soziale Engagement umso wichtiger, um die Erfüllung des Gründungsauftrages in der Bildung, Beratung und Betreuung von Menschen mit Sehbehinderung oder Blindheit sicher zu stellen. 

Unterstützen auch Sie das Odilien-Institut

Odilien-Institut Crowdfunding Spenden Plattform Taxi 878 Banner