SCREENREADER:

Schriftgröße

Schriftgröße: normalSchriftgröße: großSchriftgröße: sehr groß

Kontrast

Kontrast: NormalKontrast: Gelb-SchwarzKontrast: Schwarz-GelbKontrast: Weiß-BlauKontrast: Blau-Weiss


Inhalt

Romeo et Juliette mit Audiodeskription

Fotocredit: Oper Graz - Werner Kmetitsch

Romeo et Juliette für Blinde und Sehbehinderte mit Audiodeskription

Anknüpfend an den großen Erfolg vom Vorjahr wird die Oper Graz am 19. März 2017 eine weitere Opernaufführung mit Audiodeskription für Blinde und Sehgeschädigte anbieten. Auch dieses Mal wird das Bühnengeschehen durch knappe präzise Beschreibungen über Headsets wiedergegeben. Die Zusatzkommentare werden in ausgewählten Gesangspausen live eingesprochen. Die Erstellung der Audiodeskription und die Live-Einsprache realisiert für die Oper Graz in bewährter Weise das Team  audiodeskript A. Nicolai & A. Fichert GbR.

Einblicke hinter die Kulissen

Vor Beginn der Vorstellung, um ca. 15.30 Uhr,  haben Sie die Möglichkeit, in geführten Kleingruppen die Bühne kennen zu lernen und die Kostüme und Perücken sowie weitere Requisiten dieser Produktion haptisch zu erleben. Das soll Sie einerseits auf die Vorstellung einstimmen und Ihnen zudem einen ganzheitlichen Eindruck der Produktion vermitteln. Danach erhalten Sie Ihre Headsets mit einer Bedienungseinweisung. Die Vorstellung beginnt um 18.00 Uhr, wir bitten Sie, Ihre Plätze bis 17.45 einzunehmen, da Sie bereits vor Vorstellungsbeginn bereits Informationen über Ihr Headset vermittelt bekommen.

Tickets:

Die Karten für diese Aufführung erhalten Sie im  Ticketzentrum am Kaiser-Josef-Platz, im Internet unter tickets@ticketzentrum.at oder unter der Telefonnummer 0316 8000.  Gegen Vorlage Ihres Ausweises erhalten Sie eine Preisreduktion von 50%  auf den regulären Kartenpreis. Dies gilt auch für miteingetragene Begleitpersonen. Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung Bescheid, ob Sie an der der Führung teilnehmen möchten und ob Sie einen Führhund mitnehmen.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen diese besondere Opernaufführung erleben zu dürfen!

 

Odilien-Institut Crowdfunding Spenden Plattform Taxi 878 Banner Danke Banner