SCREENREADER:

Schriftgröße

Schriftgröße: normalSchriftgröße: großSchriftgröße: sehr groß

Kontrast

Kontrast: NormalKontrast: Gelb-SchwarzKontrast: Schwarz-GelbKontrast: Weiß-BlauKontrast: Blau-Weiss


Inhalt

Kunst schaut nicht weg.

Kunst schaut nicht weg.

Vernissage und Benefizauktion mit Billi Thanner in der Galerie Kunst & Handel zugunsten des Odilien-Institutes.

Am 24. Oktober 2017 fand die Benefizauktion mit der österreichischen Künstlerin Billi Thanner in der Galerie Kunst & Handel von Galerist und Kunsthändler Gerhard Sommer statt. Unter den Gästen waren Jochen Tammegger von der Capital Bank, Mag. Reinhard Diethardt, Kunstsammler und Mäzen, Dr. Jutta Rabl vom Landesgericht für Zivilrechtssachen in Graz, Dr. Rudolf Steiner, Vizepräsident des Steitrischen Tennisverbandes, Univ. Prof. Dr. Michael Smola, Zahnärztin DDr. Veronika Pohl sowie Möbelfabrikant Michael Grill.

Mag. Peter Pratl, Obmann-Stellvertreter des Vereines Odilien-Institut sprach kurze Begrüßungsworte und erläuterte, dass ohne Spenden und Unterstützungen von privater Seite vieles nicht möglich wäre: “Die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Herausforderungen, aber auch die Anerkennung der besonderen Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen ist uns ein großes Anliegen.“ Seit 1881 widmet sich das Odilien-Institut lebensbegleitend der Beratung, Ausbildung und Betreuung von Menschen mit Sehbehinderung oder Blindheit.

Zwei Bilder für den guten Zweck
Billi Thanner, österreichische Künstlerin und heuriges Odilien-Testimonial im Rahmen der Charity Kampagne für das Odilien-Institut, stellte das Bild „GAST IN DER NATUR NR. 8“ für die Benefizauktion zur Verfügung. Spontan wurde ein weiteres Werk, das Billi Thanner im Bus auf der Fahrt nach Graz gezeichnet hatte, zusätzlich für die Auktion bereitgestellt und von Dr. Rudolf Steiner ersteigert (Bild: Manfred Lach)

Tolles Ergebnis für das Odilien-Institut
Am Ende des Abends konnte dank der Unterstützung aller Anwesenden von Moderator Michael Wanz mit EUR 4.160,00 ein tolles Spendenergebnis für das Odilien-Institut verkündet werden. Der Betrag fließt in das aktuelle Leitprojekt „Seh- und Orientierungshilfsmittel des Odilien-Institutes. Billi Thanner: “Ich bin sehr stolz und glücklich, das Odilien-Institut unterstützen zu dürfen. Es verdient unsere energische Unterstützung, unsere Bewunderung und Solidarität.” Den Spendenscheck in Höhe von Euro 4.160,00 übernahm Peter Pratl (Odilien-Institut) von Galerist Gerhard Sommer, Rudolf Steiner, Billi Thanner und Reinhard Diethardt.

Ehrenmitglied im Club der Freunde der Odilien
.
Bevor der Abend in den gemütlichen Teil überging wurde Billi Thanner noch als Ehrenmitglied im Club der Freunde des Odilien-Institutes aufgenommen. Mag. Peter Pratl, Obmann-Stellvertreter des Vereines Odilien-Institut, überreichte ihr eine Urkunde und einen Ansteckpin mit dem Odilien-Auge, um ihr Engagement auch nach aussen hin sichtbar tragen zu können (Bild: Manfred Lach)

Odilien-Institut Crowdfunding Spenden Plattform Taxi 878 Banner Danke Banner