SCREENREADER:

Schriftgröße

Schriftgröße: normalSchriftgröße: großSchriftgröße: sehr groß

Kontrast

Kontrast: NormalKontrast: Gelb-SchwarzKontrast: Schwarz-GelbKontrast: Weiß-BlauKontrast: Blau-Weiss


Inhalt

Der Silbersee -

Der Silbersee

Die Kooperation zwischen der Kunstuniversität Graz und dem Odilien-Institut, wird dank unserem Testimonial Rektorin Dr.in Elisabeth Freismuth um eine weitere Aktion bereichert:
Im Rahmen der Aufführung von "Der Silbersee" am 12. Juni hat eine Gruppe von Interessierten aus dem Odilien-Institut die Möglichkeit das Stück vorab zu erörtern und nach dem gemeinsamen Vorstellungsbesuch die Schauspieler zu treffen.

Dr.in Sieglinde Roth - Kunstvermittlerin an der Kunstuniversität Graz meint hierzu:

"Der Kontakt zwischen Odilien-Institut und Kunstuniversität Graz ist ein sehr guter. Seit Beginn des Studienjahres 2016/17 waren einzelne Klassen aus der Volksschule des Instituts mehrmals in Veranstaltungen des Abos für junges Publikum. Im Juni gibt es nun ein besonderes Angebot rund um den Besuch der Oper „Der Silbersee“ von Kurt Weill:

Ein sozialkritischer Krimi, eine Verwechslungs- und Intrigengeschichte oder doch eine märchenhafte politische Parabel? All das ist „Der Silbersee“ von Georg Kaiser. Kurt Weill hat daraus eine Musiktheaterfassung gemacht, die eine seltene Mischung aus Sprechtheater und Oper ist, mit Foxtrotts, Tangos und sakralen Klängen, wie man sie nicht sofort vermuten würde. Die Gruppe aus dem Odilien-Institut wird nicht nur die Opernvorstellung besuchen, sondern im Vorfeld an einem kleinen Einführungsworkshop und einer Probe teilnehmen sowie im Nachfeld des Vorstellungsbesuchs mit an der Produktion beteiligten Studierenden sprechen. Auf Personen mit Sehbehinderung wird insbesondere im Rahmen des Workshops und der Probe selbstverständlich Rücksicht genommen."

Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Aktion und bedanken uns sehr herzlich!

 

 

 

Odilien-Institut Crowdfunding Spenden Plattform Taxi 878 Banner